menu

News

Game of Thrones: Englisch mit 7 verschiedenen Akzenten

posted in Uncategorized by

Einleitend sollten wir wohl darauf hinweisen, liebe Freunde von STUDIOTRE, dass die Hälfte unserer Mitarbeiter – von den Übersetzerinnen, über die Dolmetscherinnen, bis zu den Projektmanagerinnen – Fans der Fernsehserie „Game of Thrones“ sind.

Als typische „Berufserkrankung“ für Sprachdienstleister bleibt es natürlich nicht aus, dass zwischen den alles verzehrenden Liebschaften und den epischen Schlachten dieser Sendung, die nicht nur bei uns im Büro, sondern überall auf der Welt regelrechte Suchterscheinungen hervorgerufen hat, auch ganz genau auf einige rein sprachliche Aspekte geachtet wurde.

Wenn auch Sie in der letzten Staffel die ein oder andere Folge im Originalton angehört haben, wird Ihnen wahrscheinlich aufgefallen sein, dass die verschiedenen Akteure auch verschiedene, teilweise eher eigenartig anmutende und hin und wieder auch schwer verständliche Aussprachen des Englischen an den Tag legten.
Tatsächlich kommen sage und schreibe 7 verschiedene Akzente vor.
Schauen wir uns diese mal genauer an.

Yorkshire
Gesprochen von: Ned Stark, Robert Baratheon, Robb Stark, Jon Schnee, Theon Graufreud, Bronn, Lyanna Mormont, alle Lords des Nordens, Manke Rayder und die Wildlinge.
Merkmale: Typisch für den Yorkshire-Akzent ist der angenehme Tonfall, der voller Entschlossenheit und „ruhiger“ Courage steckt.

Geordie
Gesprochen von: Ser Davos Seawert
Merkmale: Typisch für diesen Akzent von Newcastle ist der eher gutturale Klang.

Posh
Gesprochen von: Catelyn, Sansa, Arya und Bran Stark; Cersei und Tywin Lannister; Joffrey und Gendry Baratheon; Daenerys und Viserys Targaryen; Brienne von Tarth, Varys und Missandei.
Merkmale: Dieser Akzent gilt als besonders fein und ist sowohl als „Queen’s English“ und vor allem früher auch als „BBC English“ bekannt.

Cockney
Gesprochen von: Stannis Baratheon und einigen Nebencharakteren, wie den Wachen.
Merkmale: Dieser Akzent war ursprünglich mit der englischen Working-Class verknüpft, gilt heute aber allgemein als typischer Akzent Londons und dessen Umgebung.

Niederländisch-Deutsch-Dänisch
Gesprochen von: Jaime Lannister, Melisandre, Jaqen H’ghar, Shae
Merkmale: Diese Charaktere sprechen Englisch mit typisch deutschen, niederländischen bzw. skandinavischen Akzente, was der Muttersprache der jeweiligen Darsteller geschuldet ist.

Mediterrane Einflüsse
Gesprochen von: allen Charakteren aus Dorne und Essos; Syrio Forel, Salladhor Saan
Merkmale: Der Klang dieser Akzente weist typische Tonfälle des Spanischen, Italienischen, Griechischen und der nordafrikanischen Sprachen auf.

Wechselhafte Akzente
Gesprochen von: Tyrion Lannister, Petyr Baelish
Merkmale: Diese Akteure sind durch ihre eher wechselhaften Akzente aufgefallen, sodass ihre eigentlichen Posh-Akzente hin und wieder ins Französische, Gälische und Irische driften.

Der Unterschied zwischen verschiedenen Akzenten ist natürlich nicht nur im Fernsehen und Kino wichtig, sie spielen auch beim Übersetzen und Verdolmetschen eine entscheidende Rolle, da sie grundlegende linguistische und kulturelle Identitäten widerspiegeln, auf die wir bei unserer Arbeit stets eingehen müssen.

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie wir in unseren Projekten mit verschiedenen Akzenten umgehen? Kontaktieren Sie uns!

03 Jul, 19

 

 

Lesen Sie auch