menu

Unsere Unternehmensethik

Wir teilen den Ethikcode des italienischen Sprachdienstleisterverbands Federlingue als Garantie qualitativ einwandfreier Sprachdienstleistungen.

PDF DOWNLOAD >

Art. 7 – Korrektheit, Loyalität, Überparteilichkeit und Transparenz
In den Beziehungen zu den Kunden arbeiten die Mitglieder von FEDERLINGUE (vormals Feder.Cen.Tr.I. Mailand) mit maximaler Klarheit, Ehrlichkeit und Transparenz. Das beginnt bereits in der Verhandlungsphase.
Insbesondere wird der Kunde stets präzise über Folgendes informiert:

  • Art der erbrachten Leistung,
  • Modalitäten und Zeiten der Leistung,
  • Preis der Leistung, Zahlungsweise und -fristen.

Hinsichtlich der Leistungsabrechnung ist das Mitgliedunternehmen gehalten, den Bestimmungen des Verbands zu folgen.

Art. 8 – Maßregeln für Korrektheit, Kompetenz, Professionalität, Sorgfalt
Die Mitglieder von FEDERLINGUE verpflichten sich bei der Leistungserbringung zu Folgendem:

  • klare Definition der ausgesprochenen und unausgesprochenen Erfordernisse des Kunden zur optimalen Anpassung der Ressourcen unter präzisen technischen und kaufmännischen Aspekten, um maximale Wettbewerbsfähigkeit und ein optimales Preis/Leistungs-Verhältnis zu gewährleisten,
  • mit den Vorgaben des Kunden konforme Auftragsabwicklung, garantierte Erfüllung seiner Erfordernisse und Prüfung seiner Zufriedenheit,
  • maximale Sorgfalt in der Verarbeitung und Sicherheit der übermittelten Informationen,
  • kontinuierliche Verbesserung der internen Prozesse,
  • Optimierung der Qualifizierung und Schulung der Ressourcen und der Unterstützung des Support-Teams,
  • sorgfältige Wahl und Qualifizierung der Lieferanten und externen Mitarbeiter.
  1. Für die Übersetzung von Texten gelten folgende Qualitäts-Mindestanforderungen:
    – Einsatz von Ressourcen von angemessenem Niveau,
    – die Übersetzer müssen über eine Fachausbildung als Übersetzer/Dolmetscher bzw. über ein abgeschlossenes Sprachenstudium verfügen,
    – die Übersetzer dürfen nur in ihre Muttersprache übersetzen,
    – die Übersetzer werden schriftlich geprüft, um ihre Professionalität und Kompetenz sicherzustellen.
  1. Mindestanforderungen an die Übersetzung:
    – korrekte Orthografie,
    – korrekte Grammatik und Syntax,
    – korrekte Terminologie (die Übersetzer müssen zugelassene Wörterbücher oder Glossare benutzen),
    – korrekte Interpretation der Inhalte.

DOLMETSCHERDIENSTE
Hochprofessioneller Service für Organisation und Wahl des für Thema und Art des Einsatzes am besten geeignetsten Teams. Nach Besprechung der geforderten Merkmale mit dem Kunden wählt der Projektleiter über mehrjährige Erfahrung verfügende Fachdolmetscher aus, um die Qualität der Leistung zu garantieren. Es werden alle geläufigen europäischen und orientalischen Sprachen angeboten.

  1. Für das Dolmetschen gelten folgende Qualitäts-Mindestanforderungen:
  2. – Einsatz von Fachkräften von angemessenem Niveau.
  3. Für das Verhandlungs-, Simultan-, Konsekutiv- und Flüsterdolmetschen müssen die Dolmetscher ein Dolmetschdiplom besitzen.
    – Die Dolmetscher sind zum Nachweis ihrer Kompetenz und Professionalität mündlich zu prüfen oder müssen je nach Art des zu vergebenden Auftrags eine angemessene Anzahl Arbeitstage nachweisen.

Art. 9 – Vertraulichkeit und korrekte Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Mitglieder von FEDERLINGUE arbeiten unter strenger Beachtung des gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196/2003 zum Schutz der Vertraulichkeit natürlicher oder juristischer Personen; dies gilt insbesondere hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten.
Für die Leistungserbringung an den Kunden erheben die Mitglieder von FEDERLINGUE Daten und Informationen auf gesetzliche und korrekte Art.
Die Mitglieder von FEDERLINGUE verarbeiten keine Daten und Informationen zur Erstellung von Archiven mit sensiblen Daten, die natürliche oder juristische Personen auch nur potenziell diskriminieren könnten. Dies gilt insbesondere für die Rasse bzw. ethnische Herkunft, religiöse, philosophische oder politische Überzeugungen, Zugehörigkeit zu Parteien, Gewerkschaften, Verbänden oder Organisationen religiöser, philosophischer, politischer oder gewerkschaftlicher Art, Gesundheitszustand und Sexualleben.
Die Mitglieder von FEDERLINGUE ergreifen alle notwendigen Maßnahmen zum Schutz der in ihrem Besitz befindlichen Daten und Informationen. Die Schutzmaßnahmen müssen der Art der Verarbeitung und des bestehenden Risikos sowie dem Stand der IT-Kenntnisse angemessen sein.
Die Mitglieder von FEDERLINGUE erleichtern im Rahmen der Möglichkeiten den Zugang zu den in ihrem Besitz befindlichen Daten und Informationen seitens der Personen, auf welche sich diese Daten und Informationen unmittelbar beziehen.
Die Mitglieder von FEDERLINGUE löschen in ihrem Besitz befindliche, veraltete oder zu dem Zweck, zu dem sie erhoben worden waren, nicht mehr benötigte Daten.

Art. 10 – Umweltschutz
Die Mitglieder von FEDERLINGUE sind sich der aus der Leistungserbringung resultierenden Auswirkung auf die Umwelt bewusst und fördern interne Verhaltensweisen zur Vermeidung von Umweltbelastungen.
Die Mitglieder von FEDERLINGUE fördern alle ihre Tätigkeit oder jene ihrer Kunden, Lieferanten oder Mitarbeiter ergänzenden Aktivitäten, die sich positiv auf das sozioökonomische und territoriale Umfeld auswirken können.
Insoweit dies notwendig und möglich ist, rüsten sich die Mitglieder von FEDERLINGUE aktiv mit Instrumenten und Systemen aus, die die Umweltbelastung reduzieren: beginnend mit der einfachen Mülltrennung bis hin zu einem integrierten Umweltmanagementsystem.
Die Mitglieder von FEDERLINGUE pflegen Beziehungen zum sozialen und wirtschaftlichen Umfeld, das als entscheidender Aspekt für ihren Erfolg betrachtet wird, und investieren Ressourcen zur Unterstützung von Initiativen, Körperschaften und Einrichtungen, die ihrer Mission entsprechen.

Abschnitt I – Kunden
Art. 14 – Loyalitätsgebot
Die Mitglieder von FEDERLINGUE richten ihre gesamte Aktivität auf den Kunden aus. Sie bemühen sich daher stets darum, die Erfordernisse des Kunden zu verstehen und seine Erwartungen zu übertreffen.
Die Unternehmenspolitik der Mitglieder von FEDERLINGUE basiert auf der Erfüllung der Erfordernisse des Kunden als vorrangiges Ziel, um den Verlust eines jeden Kunden zu vermeiden. Die Mitglieder von FEDERLINGUE wenden daher Systeme an, um ihre Kunden kennenzulernen, ihre Erfordernisse zu verstehen und ihre Zufriedenheit zu messen.
Das Personal ist in den Gebrauch dieser Systeme eingewiesen, und zwar insbesondere was die Messung der Kundenzufriedenheit betrifft.

Art. 15 – Interessenkonflikt
Die Mitglieder von FEDERLINGUE Mailand) nehmen keine Aufträge an, in deren Folge ein Interessenkonflikt zwischen ihnen selbst und dem Kunden entstehen kann.

Art. 17 – Beziehungen zu den Lieferanten
Zur Kontrolle der Lieferungen werden geeignete, branchengerechte Systeme unter Berücksichtigung ihrer Betriebseffizienz eingesetzt. Die Mitglieder von FEDERLINGUE sind sich bewusst, dass die Beziehungen zu den Lieferanten trotz ihrer wirtschaftlichen Bedeutung nicht nur auf Menge, Qualität und Preis basieren, sondern auch auf anderen, den Lieferanten betreffenden Faktoren wie: Qualitätskonstanz, Weiterentwicklung, Bereitschaft zu gemeinsamen Projekten oder zur Service-Entwicklung, Qualitätsbewusstsein, Fähigkeit zur Ergreifung von Korrekturmaßnahmen bei erklärter Nichtkonformität.

Art. 18 – Werbung
Die Mitglieder von FEDERLINGUE Mailand) informieren die Kunden über das Vorhandensein, die Inhalte und Auswirkungen dieses Ethikcodes.

Abschnitt III – Personal
Art. 19 – Sicherheit am Arbeitsplatz
Die Mitglieder von FEDERLINGUE verpflichten sich, alle arbeitsrechtlichen Gesetze zu beachten. Dies gilt insbesondere für die Bestimmungen zur Sicherheit, zu deren Wahrung sie kontinuierlich für Fortbildung und Schulung sorgen.

Art. 20 – Partizipation an der Unternehmenspolitik
Die Mitglieder von FEDERLINGUE beziehen ihre Angestellten und Mitarbeiter auch durch Schulungsinitiativen in die Verfolgung der Unternehmensziele ein.
Das Personal der Mitglieder von FEDERLINGUE empfindet sich als Teil eines Teams, in dem die Beziehungen durch Respekt und gegenseitige Achtung geprägt sind.
Das gesamte Personal wird ethisch korrekt behandelt und von der Direktion respektiert, im gesetzlichen Rahmen geleitet und transparent über Verlauf und Politik des Unternehmens informiert.

Art. 21 – Anweisungen und Befehle zur Einhaltung des Ethikcodes
Die Mitglieder von FEDERLINGUE wachen darüber, dass das Handeln der Mitarbeiter nicht den Prinzipien des Ethikcodes widerspricht, sei es hinsichtlich der Korrektheit, sei es hinsichtlich der Qualitätsstandards.
Die Mitglieder von FEDERLINGUE fordern daher Partizipation, Engagement und effiziente Interaktion des gesamten Personals in dem Bewusstsein, dass sich Verhalten und Leistungen des Einzelnen im Dienstleistungsgewerbe direkt auf die Wahrnehmung der Qualität durch den Kunden auswirken.
Das Personal ist im Rahmen seiner Aufgaben für den Kontakt mit den Kunden geschult, und die Mitglieder von FEDERLINGUE setzen sich auf jeder Führungsebene für eine enge Bindung des Kunden an das Unternehmen ein. Auch zu diesem Zweck wählen die Mitglieder von FEDERLINGUE neues Personal mit größter Umsicht aus und erstellen ein Schulungs- und Fortbildungsprogramm, um die gesetzten Ziele zu erreichen.

Abschnitt IV – Konkurrenz
Art. 22 – Verbot des unlauteren Wettbewerbs.
Die Mitglieder von FEDERLINGUE enthalten sich strengstens jeglichen unlauteren Wettbewerbs in Sinne von Art. 2598 it. ZGB. Die Mitglieder von FEDERLINGUE enthalten sich jeglicher Beurteilung der Professionalität konkurrierender Unternehmen, auch wenn sie vom Kunden dazu aufgefordert werden.
Bei der Erbringung ihrer Leistungen können die Mitglieder von FEDERLINGUE Vergleiche mit jenen von Mitanbietern anstellen, vorausgesetzt, diese basieren auf zuverlässigen, einheitlichen und objektiven Faktoren.
Bei Annahme eines gemeinsamen Auftrags mit anderen Unternehmen der Branche kooperieren die Mitglieder von FEDERLINGUE loyal und konkret mit diesen, um dem Bedarf des Kunden in bester Weise gerecht zu werden.
Die Mitglieder von FEDERLINGUE enthalten sich, auch im Fall der Zusammenarbeit, der Weitergabe von Informationen und Daten über ihre derzeitigen Kunden an andere Unternehmen der Branche.

Art. 23 – Unlautere Werbung
Die Mitglieder von FEDERLINGUE beachten in ihrer Werbung die Grundsätze der Wahrhaftigkeit und Korrektheit und enthalten sich jeglicher Art von unlauterer Werbung. Die Mitglieder von FEDERLINGUE berücksichtigen die gesetzliche Haftung und die finanziellen Folgen einer nicht wahrheitsgemäßen Werbung für ihre Leistungen.
Die Werbeaktionen der Mitglieder von FEDERLINGUE zielen hauptsächlich auf Folgendes ab:

  • Information über die Leistungen, ihren Anwendungsbereich, ihre Verfügbarkeit und Schnelligkeit,
  • Erläuterung der Beziehungen zwischen Leistung, Umsetzung und Kosten,
  • Erläuterung der Auswirkungen jedes eventuellen Problems und wie es gelöst werden kann,
  • die Kunden auf den Beitrag hinzuweisen, den sie für die Qualität der Leistung leisten können,
  • Verfügbarmachung angemessener und einfach zugänglicher Mittel für eine effiziente Kommunikation,
  • Sicherstellung, dass die angebotene Leistung dem konkreten Bedarf des Kunden entspricht.

Titel IV
Abschließende Bestimmungen
Art. 24 – Anzeigen an FEDERLINGUE
Der Kunde eines Mitglieds von FEDERLINGUE, der der Meinung ist, dass Letzteres eine oder mehrere Bestimmungen dieses Ethikcodes missachtet hat, kann dies formlos dem Direktionskomitee von FEDERLINGUE melden.
Zur Erleichterung der Meldung hat FEDERLINGUE das diesem Ethikcode beiliegende und auf der Website des Verbands: http://www.federlingue.it. verfügbare Standardformular erstellt.
Das Direktionskomitee FEDERLINGUE kann das Niveau der tatsächlichen Anwendung des Ethikcodes beurteilen und aktualisieren sowie hierüber Informationen einholen, gegebenenfalls durch Umfragen in Stichprobenform über die Mitglieder von FEDERLINGUE.

Art. 25 – Disziplinarische Folgen von Verstößen gegen den Ethikcode
Verstöße gegen diesen Ethikcode seitens der Mitglieder von FEDERLINGUE stellen – vorbehaltlich anderer und weiterer Haftung – eine Zuwiderhandlung gegen die Satzung gemäß Art. 5 der Satzung von FEDERLINGUE dar.
Entsprechend kann bei Verstößen gegen diesen Ethikcode das Schiedskollegium von FEDERLINGUE einen schriftlichen Tadel, die Suspension (welche dem Mitglied die Teilnahme an Aktivitäten der Gesellschaftsorgane untersagt) und den Ausschluss androhen.

REKLAMATIONSFORMULAR
Einzusenden an:
Direktionskomitee FEDERLINGUE,
C.so Venezia 49
20121 Mailand.

Die/der Unterzeichnete, Herr/Frau

Im Namen der Firma (angeben, ob Rechtsvertreter oder ein anderes Amt)

Adresse der Firma

Telefon
Fax
E-Mail
USt.-ID-Nr.

MELDET, DASS DAS NACHSTEHENDE UNTERNEHMEN GEGEN DIE BESTIMMUNGEN DES
ETHIKCODES VON FEDERLINGUE VERSTOSSEN HAT:
Unternehmen
Adresse des Unternehmens
Telefon
Fax
E-Mail
KURZE BESCHREIBUNG DES PROBLEMS:

IN DER ANLAGE ÜBERMITTLE ICH NACHSTEHENDE DOKUMENTE BZW. FOLGENDE, WEITERE DATEN:

Ich erkläre, ein Exemplar des Ethikcodes von FEDERLINGUE erhalten zu haben.

Datum Unterschrift/Stempel